Quelle: Foto: Dmitry Kostrov / Shutterstock
Einsatzoptionen von Reporting Tools 17.09.2021, 09:53 Uhr

Die Zahlenwelt im Blick

Reporting Tools sind dafür da, um eine große Menge an quantitativen Daten überschaubar zu machen.
In vielen Business-Anwendungen müssen Daten in Form von Tabellen, Berichten und Diagrammen aufbereitet werden. Oft wird auch eine manuelle Anpassbarkeit zur Laufzeit der Applikation gefordert. Entwickler können auf das Angebot von Reporting-Tools zurückgreifen.
Der fachliche Gegenstand vieler Business-Anwendungen sind quantitative Daten. Typische Beispiele sind Daten über Verkaufsverläufe, Preise von Produkten, Bestellmengen etc. Diese Informationen werden in der Regel in einer Datenbank gespeichert und die Anwender greifen über Applikationen auf diese Daten zu.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar