FAU 30.10.2022, 09:24 Uhr

Uniklinik entwickelt preisgekröntes Lernspiel

Das Lernspiel INFLAMMANIA 2 hat beim Deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI den dritten Platz in der Kategorie »Apps« belegt. Eine Kinderjury wählte das Spiel in die Top 3, nachdem es von einer Fachjury in die engere Auswahl aufgenommen wurde.
Das Spiel erklärt die Welt der Entzündungen mit lustig bunten Illustrationen.
(Quelle: www.inflammania.de)
Im Lernspiel INFLAMMANIA 2 verteidigen sich Spieler online oder in der mobilen App gegen Bakterien, Parasiten und Viren. Sie setzen körpereigene Abwehrzellen gegen Staphylokokken ein, um bei Verletzungen die Produktion von Eiter zu vermeiden, schützen den Körper vor der Ausbreitung von Hakenwurmlarven und hindern das SARS-CoV-2-Virus sich im menschlichen Körper zu vermehren.
Die Kinderjury lobt in ihrer Begründung die »Verbindung aus Action und Wissensvermittlung« als ein »absolutes Highlight«. INFLAMMANIA 2 wurde vom DFG-geförderten Sonderforschungsbereich 1181 »Schaltstellen zur Auflösung von Entzündungen« unter der Leitung der Medizinischen Klinik 3 – Rheumatologie und Immunologie (Direktor: Prof. Dr. Georg Schett) des Uniklinikums Erlangen der FAU herausgegeben.




Das könnte Sie auch interessieren