IT-Branche 17.02.2020, 07:52 Uhr

Mehr als 1,2 Millionen Jobs bis Ende 2020

Laut Bitkom sollen in IT- und TK-Unternehmen in Deutschland Ende 2020 mehr als 1,2 Millionen Menschen arbeiten – alleine 1,055 Millionen davon in der IT-Branche.
Mit 6,4 Prozent Umsatzwachstum treibt die Softwareentwicklung die Branche an.
(Quelle: www.bitkom.org )
Während die Zahl der Jobs in der IT-Branche um rund 44.000 ansteigen soll, wird für die TK-Branche ein Rückgang erwartet, so dass der Bitkom von 39.000 zusätzlichen Jobs spricht. Im IT-Segment sollen die Umsätze nach Bitkom-Berechnungen um 2,7 Prozent auf 95,4 Milliarden Euro steigen. Am stärksten wächst der Bereich Software mit einem Plus von 6,4 Prozent auf 27,6 Milliarden Euro. Der Markt für IT-Dienstleistungen, darunter Projektgeschäft und IT-Beratung, wächst ebenfalls überdurchschnittlich um 2,4 Prozent auf 41,9 Milliarden Euro. Bei der IT-Hardware sollen die Umsätze um 0,4 Prozent auf 25,9 Milliarden Euro sinken.
Digitalisierung schafft jedes Jahr Zehntausende neuer Jobs und ist in Deutschland der stärkste Beschäftigungsmotor. Bitkom-Präsident Achim Berg: »Die positive Job-Bilanz wird allein durch den Mangel an IT-Spezialisten getrübt, der sich immer weiter zuspitzt.«
Um der Digitalisierung in Deutschland zum Durchbruch zu verhelfen, hat der Bitkom eine Digitalstrategie 2025 vorgelegt.



Das könnte Sie auch interessieren