Projektmarktbarometer 31.12.2018, 10:30 Uhr

Tendenz: leicht steigend

Im dritten Quartal 2018 konnte der SOLCOM Projektmarkt-Index auf 102,99 Punkte zulegen.
Am häufigsten nachgefragt wurden Kenntnisse in der Java-Programmierung.
(Quelle: SOLCOM Projektmarktbarometer )
Er liegt nun 2,99 Punkte über dem Referenzquartal und 0,79 Punkte höher als in den drei Vormonaten. Besonders steigern konnte sich dabei der Wert für die Anzahl der Projektausschreibungen auf 104,35 Punkte und damit 5,38 Punkte über dem vorangegangenen Quartal. Da der zweite Wert, welcher den Projektmarkt aus Sicht der Unternehmen beleuchtet, unverändert bei 97,06 Punkten liegt, lässt sich daraus ableiten, dass der Bedarf an Freiberuflern wieder gewachsen ist, diese zugleich aber weiterhin Schwierigkeiten bei der Besetzung der offenen Projekte haben. Noch einmal leicht angestiegen sind laut SOLCOM die Stundensätze, ebenfalls etwas höher ist der Aufwand, den Freiberufler leisten müssen, um einen Auftrag zu bekommen.
An der Spitze der am meisten nachgefragten Qualifikationen liegt nun wieder die Java-Entwicklung. Der vorherige Spitzenreiter SAP-Beratung liegt auf Rang zwei. Entsprechend rutschten unter anderem SAP-Entwicklung, Bauleitung und C++ Programmierung im Ranking nach unten und liegen jetzt auf Platz sechs, acht, elf und 13.



Das könnte Sie auch interessieren