Quelle: Bild: Shutterstock / studiostoks
Robotik-Trends 2018 29.01.2018, 13:21 Uhr

Roboter als Kollege

Roboter werden intelligenter und beweglicher – mit enormen Auswirkungen auf die Arbeitswelt.
Paul ist ein freundlicher und zuvorkommender Mitarbeiter. Er begrüßt die Kunden bereits an der Eingangstür und beantwortet geduldig ihre Fragen. Wenn sie ein bestimmtes Produkt suchen, führt sie Paul zielsicher zu dem Regal. Nur wenn sich das Gesuchte in einem anderen Stockwerk des Ladengeschäfts befindet, muss Paul passen, denn eines kann er nicht: Treppen steigen. Paul ist nämlich ein Roboter, der sich auf Rollen vorwärtsbewegt.
Roboter wie Paul sind Teil einer neuen Generation, die mit Menschen in natürlicher Sprache interagieren können. Das Modell basiert auf dem Care-O-bot 4, einem vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) und dem Start-up Unity Robotics für die Pflege entwickelten System. Anders als der Pflegeroboter muss Paul aber ohne Arme und Greifhände auskommen.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar