AWS und Salesforce 25.07.2021, 11:38 Uhr

Umfassende Partnerschaft angekündigt

Amazon Web Services (AWS) und Salesforce wollen ihre Partnerschaft ausbauen. Unternehmen sollen dadurch künftig einfacher das gesamte Spektrum der Salesforce und AWS-Funktionen in Kombination nutzen können, um neue Geschäftsanwendungen zu entwickeln und bereitzustellen.
(Quelle: www.salesforce.com)
So lassen sich Salesforce Daten und Workflows nun nativ in Lösungen einbinden, die auf AWS laufen. Gleichzeitig wird die Integration von AWS-Daten und -Workflows in Salesforce Anwendungen vereinfacht. Salesforce wird außerdem AWS-Services für Sprache, Video, künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) direkt in neue Anwendungen für Vertrieb, Service und vertikale Branchenanwendungen einbetten.
»Diese Partnerschaft ist ein Meilenstein für die Technologiebranche und ermöglicht es unseren Kunden, ein noch leistungsfähigeres Salesforce Customer 360 zu erleben und ein neues Level ihres Geschäftserfolgs zu erreichen«, sagt Marc Benioff, Chair und CEO von Salesforce. »Mit einer stärker integrierten Salesforce- und AWS-Plattform können unsere Kunden weltweit eine 'Single Source of Truth' über Vertrieb, Service, Marketing und Handel hinweg schaffen und von überall aus erfolgreich sein.«




Das könnte Sie auch interessieren