Prognose 2019 09.09.2019, 10:30 Uhr

1,191 Millionen Jobs in der IT-Branche

Die Rezession in der deutschen Industrie macht sich bei den Unternehmen der Informationstechnik und Telekommunikation (ITK) derzeit noch nicht bemerkbar, allerdings ist der Ausblick auf 2020 etwas verhaltener, meldet der Digitalverband Bitkom.
Bitkom-Chef Achim Berg glaubt an weiteres Wachstum in der Digitalbranche.
(Quelle: www.bitkom.org )
Nach dessen Berechnungen steigen die Branchenumsätze 2019 um zwei Prozent auf 170,3 Milliarden Euro. Bei der Beschäftigung rechnet der Verband bis Jahresende mit einem Anstieg um 42.000 auf 1,191 Millionen Jobs.
Im kommenden Jahr soll sich das Wachstum im ITK-Gesamtmarkt nach Bitkom-Berechnungen fortsetzen. Allerdings fällt die Prognose mit einer Umsatzsteigerung von 1,6 Prozent auf 173,1 Milliarden Euro etwas verhaltener aus. Bitkom-Chef Berg: »Aktuell deutet in der Bitkom-Branche bei Umsätzen und Beschäftigung alles auf fortgesetztes Wachstum hin – trotz allgemeiner Konjunkturrisiken.«


Das könnte Sie auch interessieren