Data Binding für Android 15.08.2016, 07:20 Uhr

Automatische Verbindung

Data Binding wurde von Microsoft zusammen mit XAML eingeführt.
Die Technik erlaubt Entwicklern, die in Steuerelementen vorgehaltenen Informationen automatisch mit in diversen Klassen vorenthaltenen Informationen zu verbinden.
Google stellte im Jahr 2015 eine Datenbindungsbibliothek vor, die das bisher notwendige Erzeugen von Glue Code massiv reduzieren sollte. Mittlerweile ist das Produkt Teil von Android Studio und erfuhr sogar mehrere Aktualisierungen. Wer eine aktuelle Version von Googles IDE verwendet, kann sofort loslegen.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar