Quelle: Foto: quietbits / Shutterstock
Die finale Version von Android 13 30.08.2022, 09:38 Uhr

Kleine Änderungen

Die finale Version 13 von Android bringt für Entwickler nochmal einige Änderungen.
Es fällt auf, dass Google bei neuen Versionen seines Androdi-Betriebssystems immer behutsamer mit Entwicklern umgeht. Trotzdem konnte sich Big G auch bei Version 13 einige Ärgernisse nicht verkneifen. Nachdem Android 13 nun final vorliegt, ist es an der Zeit, eine kleine Analyse vorzunehmen. Zum Zeitpunkt, als dieser Artikel geschrieben wurde, hatte Google die Arbeiten an Android Studio noch nicht abgeschlossen. In Android Studio Electric Eel wird die neue Version noch als Tiramisu bezeichnet. In build.gradle ist die API-Version mittlerweile allerdings freigegeben:


android {

    namespace 'com.example.nmga13finaltest1'

    compileSdk 33

    defaultConfig {

        applicationId "com.example.nmga13finaltest1"

        minSdk 33

        targetSdk 33

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar