React-Native-Bibliotheken (Teil 2) 12.07.2016, 08:39 Uhr

Nativer Code trifft React Native

Die innovative Architektur von JavaScript-Frameworks der zweiten Generation erlaubt Entwicklern die Erstellung von Apps, die mit geringem Aufwand auf native APIs zugreifen.
Am Ende des ersten Teils der Artikelserie hatten wir eine fertige JavaScript-Applikation zusammengestellt, die die Möglichkeiten des Webteils von React Native demonstriert. In dieser Ausgabe ist es an der Zeit, Experimente mit dem für den Zugriff auf das Android-API vorgesehenen Java­Script-Java-Interface durchzuführen.
Wer mit Produkten wie PhoneGap Erfahrungen gesammelt hat, sollte sie an dieser Stelle verwerfen. Facebooks Java-­JavaScript-Interface ist nach Ansicht des Autors eine der besten Versionen am Markt – auch komplexe Interoperabilitätsszenarien lassen sich mit minimalem Aufwand abdecken.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar