Google Play 08.05.2022, 09:48 Uhr

Informationen zur App-Sicherheit

Mit neuen Features will Google die Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit seines Play-Stores weiter verbessern. Dafür soll der neue Abschnitt zur Datensicherheit sorgen.
(Quelle: www.google.com)
Dort müssen Entwickler jetzt mehr Angaben dazu machen, wie ihre App Nutzerdaten erhebt, weitergibt und schützt. App-Anbieter haben bis zum 20. Juli Zeit, diese Ergänzungen zu ihren Apps zu implementieren. Im Einzelnen präsentiert der neue Abschnitt folgende Zusatzinformationen:
  • Ob Daten erhoben werden und zu welchem Zweck.
  • Ob diese Daten an Dritte weitergegeben werden.
  • Welche Sicherheitsmaßnahmen in der App vorgenommen werden, zum Beispiel ob die Daten beim Übertragen verschlüsselt sind und ob Nutzer:innen das Löschen der Daten beantragen können.
  • Ob die App sich dazu verpflichtet, die Richtlinie für familienfreundliche Inhalte von Google Play einzuhalten, um Kinder im Play Store besser zu schützen.
  • Ob die Sicherheitsmaßnahmen auf einem weltweiten Standard beruhen (insbesondere auf dem MASVS).




Das könnte Sie auch interessieren