Quelle: Bild: Apple
Programmierung mit Swift (Teil 5) 10.09.2019, 09:28 Uhr

Besonderheiten

Im fünften und letzten Teil der Artikelreihe zu Swift lernen Sie das Error Handling, Generics und die Access Control kennen.
Die vorangegangenen Artikel dieser Serie gaben Ihnen einen Überblick über die Programmierung mit Swift. Von den Grundlagen über Optionals und Vererbung bis hin zu Extensions und Protokollen waren die essenziellsten Themen dabei, um erfolgreich in Swift programmieren zu können.
In diesem letzten Teil möchte ich Ihnen noch einige Besonderheiten der Sprache in ihren Grundzügen vorstellen. Sie sind wichtig für das saubere Programmieren von Anwendungen in Swift und erlauben es Ihnen, das bestmögliche aus ihrem Swift-Code herauszuholen. Auch begegnen Sie manchen von ihnen innerhalb der Swift Standard Library und sollten daher zumindest grundlegend wissen, was es mit ihnen auf sich hat.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar