Collection View Compositional Layout 10.06.2020, 15:49 Uhr

Komponiert

Apples neue Lösung für komplexe Collection View-Layouts.
Als Apple mit iOS 6 im Jahre 2012 die Collection View (UICollectionView) vorstellte, war diese eine Revolution für die iOS-Entwicklung. Lange Jahre war man auf einfache Listen eingeschränkt, und nun wurde es Zweidimensional. Apple verstand es dabei geschickt Rendering und Layout zu trennen, was ein komplexes System gut nutzbar machte. Zum Einsatz kam dabei das einzige von Apple mitgelieferte Layout, das linienbasierte UICollectionViewFlowLayout.
Dieses genügte auch lange Zeit, doch mit den steigenden Ansprüchen von immer komplexeren Apps zeigten sich immer mehr die Defizite. Zwar war es möglich auf UICollectionViewLayout basierende, eigene Layouts zu schreiben, doch stellte sich dieser Ansatz als komplex und fehleranfällig heraus.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar