iOS Speech Framework 10.02.2017, 10:45 Uhr

Spracherkennung

iOS kann auch ganz ohne Siri mit dem gesprochenen Wort umgehen.
Siri bietet dem Entwickler über eine Schnittstelle die Möglichkeit, dem Anwender eine Sprachsteuerung für Apps zur Verfügung zu stellen. Definitionsgemäß ist der Kreis von Apps, die Siri nutzen können, im Moment noch klein.
Passt die eigene App nicht zum Thema, dann gibt es keine Siri-Unterstützung. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass man nun gänzlich auf eine Unterstützung der Sprache in der eigenen App verzichten muss. In iOS hat Apple noch eine weitere Schnittstelle zur sprachlichen Kommunikation mit dem Betriebssystem bereitgestellt: das Speech Framework (https://developer.apple.com/reference/speech).

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar