Bitkom-Umfrage 24.01.2020, 17:22 Uhr

58 Prozent der Bundesbürgern nutzen ein Tablet

Sechs von zehn Bundesbürgern (58 Prozent) nutzen zumindest hin und wieder privat oder beruflich ein Tablet, bei Kindern zwischen sechs und neun Jahren sind es sogar 79 Prozent.
Prognose: Leichtes Wachstum bei Tablet-Computer im Jahr 2020.
(Quelle: www.bitkom.org )
Das sind Ergebnisse einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom. »Tablet-Computer bieten ein Maximum an Mulitfunktionalität«, sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. »Mit ihnen lassen sich Fernsehgeräte ebenso steuern wie die Heizung und ganze Industrieanlagen, sie sind gleichermaßen Unterhaltungs- und Informationszentrale in Privathaushalten, dienen Ärzten bei der Visite am Krankenbett und Lehrern beim Unterricht.«
Bereits 2010 wurden in Deutschland 700.000 Tablet-Computer  verkauft. Drei Jahre später waren es schon 8 Millionen. Die Umsätze lagen vor 10 Jahren bei 380 Millionen Euro und erreichten im Jahr 2013 mit 2,39 Milliarden Euro ihren vorläufigen Höhepunkt. Für das laufende Jahr prognostiziert Bitkom einen Umsatz von 2,15 Milliarden Euro und 6,38 Millionen verkaufte Tablet-Computer. Die Durchschnittspreise steigen von Jahr zu Jahr leicht an und werden 2020 voraussichtlich bei 380 Euro je Gerät liegen. Günstige Tablet-PCs mit Bildschirmdiagonalen von 7 bis 8 Zoll gibt es bereits für weniger als 100 Euro.



Das könnte Sie auch interessieren