Für günstige Smartphones 21.10.2022, 15:18 Uhr

Google veröffentlicht Go Edition von Android 13

Mit Android 13 (Go Edition) stellt Google eine Version seines aktuellen Betriebssystems vor. Sie soll sich besonders für preiswerte Smartphones mit schwächerer Hardware eignen.
(Quelle: Google)
Nachdem es Android 13 schon einige Monate gibt, legt Google nun die Go Edition nach. Diese abgespeckte Version des mobilen Betriebssystems erschien zum ersten Mal vor fünf Jahren, laut dem Software-Giganten laufen heute rund 250 Millionen Smartphones mit Android Go.
Dies sind vor allem günstigere Geräte mit wenig Arbeits- und Datenspeicher sowie langsameren Prozessoren, die in vielen weniger kaufkräftigen Ländern eine große Rolle spielen. Google rechnet damit, dass erste Smartphones mit der Android 13 (Go Edition) im Jahr 2023 auf den Markt kommen werden.
In der 13er-Version der Go Edition sind jetzt erstmals Software-Updates auch außerhalb der jährlichen Systemupdates möglich. Der Newsfeed Google Discover, die Individualisierung Material You und weiter Features des großen Android kommen jetzt auf die Go-Version.




Das könnte Sie auch interessieren