Smartphones 09.09.2022, 10:23 Uhr

Motorola bringt drei Modelle der Edge-30-Serie

Motorola erweitert seine Mittel- und Oberklasse-Serie mit dem Edge 30 Fusion, dem Edge 30 Neo und dem Edge 30 Ultra, das mit einer 200-Megapixel-Kamera kommt.
Das Motorola Edge 30 Ultra
(Quelle: Motorola)
Mit der Edge-Serie will Motorola verstärkt höhere Marktsegmente bedienen. Mit dem Edge 30 Neo, dem Edge 30 Fusion und dem Flaggschiff Edge 30 Ultra bringt die Lenovo-Tochter im September drei neue Smartphones.
Einstiegsmodell ist das Edge 30 Neo für 399,90 Euro. Das 155 Gramm leichte Smartphone ist in vier Trendfarben erhältlich, die im Rahmen einer neuen, langfristigen Partnerschaft zwischen Motorola und Pantone, dem weltweit führenden Unternehmen für Farbgestaltung, ausgewählt wurden. 
Auf der Rückseite zeigt ein LED-Band, dass Nachrichten oder Anrufe eingegangen sind. Die Ausstattung umfasst ein 6,3-Zoll-Poled-Display (Plastic Light Emitting Diode) mit 120 Hz, einen Snapdragon 695 5G Prozessor, 8 GB RAM, 128 GB Datenspeicher, Stereolautsprecher mit Dolby Atmos, eine 32-Megapixel-Frontkamera, drahtloses Laden und schnelles Laden des 4.020-mAh-Akkus mit 68W. Die rückwärtige Doppelkamera hat eine 64-Megapixel-Hauptlinse und einer 13-Megapixel-Linse für Weitwinkel- sowie Makroaufnahmen. 
Für 599,99 Euro gibt es das Edge 30 Fusion. Es unterscheidet sich durch den Snapdragon 888+ Prozessor, das 6,6 Zoll große Poled-Display mit 144 Hz und die bessere 50-Megapixel-Hauptlinse der rückwärtigen Kamera vom kleinen Bruder. Der Akku mit 4.400 mAh kann ebenfalls mit 68W geladen werden, es gibt hier aber kein drahtloses Laden.
Das Topmodell Edge 30 Ultra kostet 899,99 Euro. Es bietet eine rückwärtige Dreifachkamera mit dem ersten 200-Megapixel-Sensor in einem Smartphone. Sie wird von einem Weitwinkel und einem Zoomobjektiv unterstützt. Auch eine 60-Megapixel-Frontkamera gab es bisher in keinem anderen Smartphone. Außerdem sind der sehr schnelle Snapdragon 8+ Gen 1 Prozessor, 12 GB RAM, 256 GB Datenspeicher und ein 6,7-Zoll-Poled-Display an Bord. Sehr zügig geladen wird der Akku mit 4.610 mAh mit 125W per Kabel und 50W drahtlos.
 




Das könnte Sie auch interessieren