web & mobile DEVELOPER 10/2020 13.09.2020, 11:31 Uhr

Die Highlights der Ausgabe 10/2020

So integrieren Sie mit der Google Cloud Plattform und deren Text-to-Speech-Komponente eine natürlich klingende Stimme in Ihre Applikationen.
(Quelle: Bold )
In einem Grundlagenartikel wird gezeigt, welche Voraus­setzungen für die Nutzung der Text-to-Speech API von Google notwendig sind, welche Möglichkeiten sie bietet und wie Sie die Komponente mithilfe von Node.js nutzen können. Dies ist jedoch nicht die einzige Sprache, zu der Goog­le entsprechende Bibliotheken zur Verfügung stellt. Es sind weitere unter ande­ren für C#, Go, Java, PHP, Python und Ruby vorhanden.
Masonry ist ein Layouttyp, bei dem Inhalte unterschiedlicher Ausmaße einen Bereich – oft den Viewport – so geschickt ausfüllen, dass kein Platz ungenutzt bleibt. Dieser Layouttyp wurde von Pinterest bekannt und wird deswegen auch als Pinterest-Layout bezeichnet. In einem Artikel wird gezeigt, wie man diese Technik beim Webdesign einsetzen kann.
Mit dem Tool Microsoft Power Apps lassen sich individuelle Applikationen kinderleicht erstellen. Die Anwendung entsteht in einer für Office-Anwender vertrauten Umgebung. Es sind grundsätzlich keine Programmierkenntnisse er­forderlich. Programmierer können jedoch die Funktionen erweitern und besser nutzen.
Mit iOS 14 erhält der Nutzer mehr Kontrolle über seine Positionsdaten. Für die Fragen ob und wie lange die eigene Position verwendet werden soll, gibt es bereits Mechanismen. Neu mit iOS 14 ist nun die Möglichkeit festzulegen wie genau die Positionsdaten sein sollen, die eine App erhält.

Feature

Natürliche Sprachausgabe mit Googles Text-to-Speech-API
Wie Sie mit der Google Cloud Plattform und der Komponente Text-to-Speech eine natürlich klingende Stimme in Ihre Applikationen integrieren können. Der Dienst kennt zwei Eingangsformate: entweder reinen Text oder Speech Synthesis Markup Language (SSML).

HTML, CSS & JavaScript

Techniken für Masonry-Layouts
Masonry-Layouts erfreuen sich großer Beliebtheit. Es handelt sich dabei um einen Layouttyp, bei dem Inhalte unterschiedlicher Ausmaße einen Bereich – oft den Viewport – so geschickt ausfüllen, dass kein Platz ungenutzt bleibt.
Data-Driven Documents mit D3.js
Wer die Besucher seiner Webseite mit dynamischen interaktiven Diagrammen beeindrucken will, sollte sich mit Data-Driven Documents (D3) beschäftigen.
Progressive Web Apps (PWA) entwickeln
Progressive Web Apps (PWA) versprechen das Beste aus der Web- und Mobile-Welt zu vereinen. Im Unterschied zu einer normalen Web-Anwendung bietet eine PWA die Möglichkeit, sich lokal auf dem Endgerät installieren zu lassen.

Mobile Development

ARCore: Augmented Reality-Programmierschnittstelle für Android
Mit ARCore bietet Google seit einiger Zeit eine Arbeitsumgebung an, die Entwicklern das Erzeugen dreidimensionaler Scans ermöglicht.
Microsoft Power Apps
Mit dem Tool Microsoft Power Apps lassen sich individuelle Applikationen kinderleicht erstellen. Die Anwendung entsteht in einer für Office-Anwender vertrauten Umgebung.
Reduzierte Genauigkeit mit Core Location
Mit iOS 14 erhält der Nutzer mehr Kontrolle über seine Positionsdaten. Mit iOS 14 ist es möglich, festzulegen wie genau die Positionsdaten sein sollen, die eine App erhält.
Neuerungen in SwiftUI
Mit Xcode 12 macht SwiftUI einen großen Schritt nach vorne. Mithilfe dieses einen Frameworks lassen sich Nutzeroberflächen für macOS, iOS, iPadOS, watchOS und tvOS umsetzen.

Backend

Maschinelles Lernen mit dem Python-Ökosystem (Teil 10)
Deep Learning bietet die Chance, komplexe Problemstellungen analog der Vorgehensweise eines Menschen mittels Künstlicher Intelligenz (KI) zu lösen.
Unit Tests mit dem Framework RITEway
Mit dem Framework RITEway sollen einfachere und übersichtlichere Unit Tests möglich sein. Ein Artikel zeigt, wie sich solche Tests in der Praxis umsetzen lassen.

BeyondDev

Vorlagen für Adobe InDesign
Adobe InDesigns Vorlagen bieten verschiedene Layouts, die sich individuell anpassen lassen. Die aktuelle Version 15.1.1 stellt beispielsweise für Webprojekte 16 kostenlose Vorlagen zum Download direkt aus dem Programm bereit.
Die richtige Blockchain-Strategie
Die Blockchain-Technologie soll Geschäftsprozesse revolutionieren. Aber kann sie das wirklich? Ein Artikel zeigt Einsatzszenarien, bei der diese Technologie zum Einsatz kommt.



Das könnte Sie auch interessieren