Betriebsmodelle für E-Commerce-Systems 19.10.2021, 10:55 Uhr

On-Premises vs. Cloud

Evaluiert man E-Commerce Lösungen, wird man früher oder später vor die entscheidende Frage gestellt: Cloud oder On-Premises.
(Quelle: Steireif)
Cloud Lösungen haben sich in vielen Bereichen unseres alltäglichen IT-Berufslebens bereits etabliert. Wenn Sie beispielsweise Google Docs, Google Gmail oder Salesforce CRM verwenden wissen Sie genau was gemeint ist. Man öffnet den Browser, gibt eine Adresse ein und die Applikation funktioniert einfach. Sie müssen nichts installieren, keine Updates einspielen und vor allem nichts warten. Am Ende sind Sie schlicht der Nutzer einer Anwendung, die wie durch Zauberhand funktioniert. Ganz ohne eigenes Know-how, IT-Fachkräfte und Aufwändige Wartungszyklen.
Was in vielen Bereichen mittlerweile zum Standard gehört, ist im E-Commerce, zumindest in Deutschland, noch lange nicht angekommen. Immer noch gibt es Vorurteile und ablehnende Meinungen gegenüber der Cloud. Ob diese der Realität entsprechen und wie sich beide Betriebsmodelle unterscheiden, soll hier aufgezeigt werden.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar