Bootstrap 4.0 21.10.2016, 10:47 Uhr

Versionssprung

Eineinhalb Jahre nach Bootstrap 3 setzt das Framework zum nächsten Versionssprung an.
Dokumente
Die Anforderungen an Frameworks für die Frontend-Entwicklung sind hoch: War früher der Hauptbestandteil solcher Frameworks CSS, so gehört heute selbstverständlich JavaScript für ausgefeilte interaktive UI-Komponenten wie etwa Tabs, Accordions und Dropdown-Menüs dazu. Zusätzlich muss ein Framework in der heutigen Zeit responsiv sein. Webentwickler erwarten außerdem oft ein ausgefeiltes Rastersystem, und schließlich sind viele auch an die komfortablere Arbeit mit CSS-Präprozessoren wie LESS und Sass gewöhnt, sodass das Framework auch hierfür eine Unterstützung bieten sollte. Ein Frameworks, das alle diese Erwartungen erfüllt, ist Boostrap.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar