Quelle: Bild: Shutterstock / Peshkova
Künstliche Intelligenz im Webdesign 09.01.2020, 11:40 Uhr

Webdesign mit Geisterhand

Ersetzt Künstliche Intelligenz in der Zukunft den Webdesigner?
Wie in anderen Branchen und Berufen taucht bei Fragen des Webdesigns zunehmend die Frage auf: »Können Algorithmen der Künstlichen Intelligenz (KI) in der Zukunft Webdesigner ersetzten?« Ist der Beruf durch KI vielleicht sogar bedroht? Einerseits ist es schwer vorstellbar, dass Berufe mit einem so hohen kreativen Anteil leicht durch Software ersetzt werden können. Andererseits findet man inzwischen Stimmen in der Fachwelt, dass es durchaus denkbar wäre.
Damit ist das Diskussionsfeld eröffnet. Ist es vorstellbar, dass es einen Service gibt, welchen man seine Daten, zur Verfügung stellt und dieser daraus automatisch eine ansprechende und passende Webseite generiert? Können vielleicht sogar Inhalte automatisch erstellt und Designvorschläge umgesetzt werden. Mit anderen Worten: Ist die digitale Unternehmenspräsenz der Zukunft das Werk von Algorithmen? Selbst wenn es nicht so weit gehen sollte, dann stellt sich die Frage, welche Bereiche des Web-Designs können durch KI unterstützt werden.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar